Achtsam leben  -  Stress reduzieren  -  Schmerzen & Ängste lindern

 Seminare & Kurse MBSR - MBPM - Angstfrei leben


Wenn die Angst vor dem Zahnarzt größer ist als das Loch im Zahn.

Mentaltraining zum angstfreien Besuch beim Zahnarzt/in

Die wenigsten von uns gehen völlig unbeschwert zum Zahnarzt. Bei ca. 5 Millionen Deutschen ist die Angst allerdings so groß, dass Routine-Untersuchungen oder notwendige Behandlungen nicht wahrgenommen werden können. Ausgelöst wird diese Reaktion häufig durch negative Vorerfahrungen oder irrationalen Ängsten.

Doch gibt es effektive Hilfe für dieses Problem.

Schon alleine die Vorstellung „hilflos“ in Rückenlage im Zahnarztstuhl zu liegen und die Behandlung über sich ergehen lassen zu müssen, treibt vielen die Schweißperlen auf die Stirn.

Der typische Geruch nach Desinfektionsmittel, das grelle Licht oder die Geräusche des Absaugers versetzten dann Betroffene regelrecht in Panik. Experten nennen diese Angst nur im äußersten Notfall einen Termin beim Zahnarzt wahrnehmen, Dentalphobie. Finden die Betroffenen nicht eine hierfür sensibilisierte Zahnarztpraxis oder anderweitige Hilfe, wird der Zahnstatus im Laufe der Zeit schlechter und weitere Erkrankungen können folgen.

Ein speziell für diese Patientengruppe entwickeltes Mentaltraining verspricht ebenfalls sehr effektive Hilfe. Die Leitidee dieses Trainings ist zum einen ein Erkenntnisgewinn über die Zusammenhänge, zum anderen das Reduzieren des allgemeinen Stresslevels.

Das Kernelement ist ein individuelles Mentaltraining zur Minimierung der individuellen Ängste.

Ziel ist es, in einen ca. 4 stündigen Seminar diese soweit aufzulösen, dass regelmäßige Termine problemlos wahrgenommen werden können.

Angstfrei zum Führerschein!?

Oftmals ist es nicht unser fehlendes Wissen oder unsere mangelnden Fähigkeiten, die uns im Weg stehen, um eine Prüfung erfolgreich zu absolvieren. Sondern unsere:

• Rationale und irrationale Ängste und Sorgen vor oder in der Prüfung

• "Lampenfieber"

• Erfahrungen aus vergangenen Prüfungssituationen, die wir in die neue Prüfung übertragen.

• Stressverschärfende Gefühle und Gedanken, die psychische oder körperliche Symptome auslösen können.

In Prüfungssituationen ist es dann unmöglich, unser gesamtes Wissen abrufen oder unsere erworbenen Fähigkeiten anzuwenden.

In diesem Mentaltraining werden Fähigkeiten erworben, die zum einen dazu dienen, die Prüfungsvorbereitung entspannt anzugehen, und zum anderen entspannt durch die theoretische und praktische Führerscheinprüfung zu kommen.

Inhalte des Seminars sind u. a.

• Warum haben wir Ängste, und woher kommen Sie

• Unsere Reaktionen in Stresssituationen

• Wie kann ich schnell und effektiv meine Stresslevel senken

• Polyvagaltherapie

• Kopftherapie gegen Ängste

• Wie kann Achtsamkeit helfen, mein Leben zu bereichern

Das Seminar vermittelt auch die Grundlagen für einen möglichst stressfreien Umgang für alle zukünftigen Prüfungen.

Angeboten werden Online- und Präsenzkurse in kleinen Gruppen, die Termine erfragen Sie bitte direkt bei mir.